Soziale Netze

Netze im Überblick

Soziale Netze

Netze im Überblick

Jappy

  • Internetadresse: www.jappy.de
  • Online seit: 15. Juni 2001
  • Eigentümer: Jappy GmbH
  • Angemeldete Benutzer: ca. 1,3 Millionen (Stand April 2013)
  • Sitz: Deutschland, Hauzenberg
  • Mindesalter: 10 Jahre

Datenschutz

  • Jappy löscht nach der Kündigung des Vertragsverhältnisses alle Daten nach Ablauf der rechtlichen Vorschriften.
  • Jappy speichert die IP-Adresse zu Sicherheits- und Überwachungszwecken und leitet diese bei Strafverfolgungen weiter.
  • Eine Weitergabe der Daten an andere Dritte erfolgt nie ohne das Einverständnis des Nutzers.
  • Alle Angaben, die Nutzer in Ihrem Profil, im Forum oder im Chat machen, sind öffentlich und für jeden sichtbar und können von Dritten genutzt werden.
  • Werbepartner von Jappy können Cookies setzen, um die Klicks der Nutzer zu beobachten und so ihre Werbung besser platzieren zu können.
  • Die Daten, die die Cookies ermitteln, werden in die USA an Google gesendet und können von dort an gesetzliche Vertragspartner weitergegeben werden.
  • http://www.jappy.de/infos/PrivacyPolicy

Privatsphäre

Um ihre Privatsphäre-Einstellungen anzupassen, müssen Nutzer zuerst auf den Reiter "Profil" klicken.

Auf der nächsten Seite befindet sich der Button "Privatsphäre". Hier können Nutzer die Einstellungen für folgende Punkte beliebig verändern:

  • Profil
  • Galerie
  • Freunde
  • Persönliche Daten

Unter jeder Überschrift befinden sich mehrere Einstellungsmöglichkeiten. Nutzer haben die Auswahl zwischen vier Vorgaben:

  • Jeder
    Vorsicht! Hier muss man noch nicht einmal angemeldet sein, um Daten des Nutzers lesen zu können!
  • Angemeldete User
    Auch hier sollte man sich überlegen, welche Daten man freigeben möchte!
  • Nur Freunde
    Das ist wohl die sinnvollste Möglichkeit.
  • Niemand
    Hier kann nur der Nutzer seine Daten sehen.

Wird Ihr Kind belästigt? Benutzen Sie die "Ignore"-Funktion!

Wer bei Jappy von einer Person belästigt wird, kann diese Person ignorieren. Dazu klickt man im Profil der Person, die einen belästigt, auf den Ausklapppfeil. Dort findet man den Button "Ignorieren". Betätigt man diesen, wird der Benutzer ignoriert, d.h. er kann Ihrem Kind keine Nachrichten mehr schreiben, keine Bilder kommentieren und keine Gästebucheinträge verfassen.

Profil löschen

So kann Ihr Kind sein Jappy-Profil löschen:

  • Nach dem Einloggen findet man rechts oben, neben dem Profilnamen, einen Pfeil zum Ausklappen. Darunter findet man den Menüpunkt "Einstellungen".
  • Bei den Einstellungen findet man unter "Datenschutz" den Menüpunkt "Profil unwiderruflich löschen".
  • Nachdem Ihr Kind die Sicherheitsfrage beantwortet und sein Passwort eingegeben hat, wird das Profil unwiderruflich gelöscht. Es sollte aber beachten: Gästebucheinträge, Kommentare und Foreneinträge werden nicht gelöscht.

Verhaltenskodex

  • Keine politische Propaganda jeglicher Art, insbesondere jedoch keine rechts- oder linksextremen Inhalte.
  • Keine Diskriminierung anderer aufgrund ihrer Glaubenszugehörigkeit, ihres äußeren Erscheinungsbildes oder ihres sozialen Standpunktes.
  • Das Veröffentlichen/Zugänglichmachen von Inhalten, welche Gesetzesverstöße umfassen, sowie der Aufruf zu Handlungen, welche gegen geltende Gesetze verstoßen, sind untersagt. Ebenso verboten ist Gewaltverherrlichung in jeglicher Form.
  • Die sexuelle Belästigung anderer Mitglieder ist untersagt. Wer gegen diese Regel verstößt, wird bei entsprechender Beweislage sofort ohne Verwarnung gesperrt und es werden weitere (rechtliche) Schritte eingeleitet.
  • Rufschädigung bzw. üble Nachrede gegenüber anderen, das gezielte Verbreiten von Gerüchten bzw. Unwahrheiten, das Aufhetzen gegen andere usw. sind untersagt.
  • Das Veröffentlichen/Zugänglichmachen pornografischer bzw. sexistischer Inhalte ist untersagt.

Regeln für persönliche Bilder

Allgemeine Regeln:

  • Auf dem Bild muss das jeweilige Mitglied persönlich zu sehen sein.
  • Das Bild muss möglichst aktuell sein (keine Kinder- oder Babyfotos).
  • Es dürfen keine unbedeckten Brüste (bei Frauen), Geschlechtsteile oder Hinterteile sowie keine sexuellen Handlungen/Andeutungen zu sehen sein.

Verboten sind insbesondere:

  • politische Inhalte (rechts- und linksradikale Inhalte etc.)
  • beleidigende Gesten (Mittelfinger etc.)
  • illegale Drogen bzw. Gegenstände/Zubehör zum Konsumieren von illegalen Drogen
  • Waffen, Schreckschusswaffen, Gegenstände oder Sportgeräte, welche offensichtlich als Waffe eingesetzt werden.
  • Die ausführliche Beschreibung findet man unter www.jappy.de/infos/Terms

Aktuelles

Google schaltet Instant-Suche ab

Keine Suchergebnisse mehr beim Tippen MEHR >>

Goodbye Flash Player

Adobes Plug-in vor dem Aus MEHR >>

Rasomware in PC-Spielen

Infektion via Counter-Strike und Co. MEHR >>

Suche vorübergehend deaktiviert!
Zum Jugendportal